Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung 

Grundschule Mügeln
Grundschule Mügeln Grundschule Mügeln

Elterninformation, eingestellt am 13.04.2021

Liebe Eltern,

hiermit möchte ich darüber informieren, dass die Klasse 4 unserer Grundschule für den Zeitraum vom 12.04.2021 bis 26.04.2021 in Quarantäne versetzt wurde. Diese Maßnahme wurde durch das Gesundheitsamt des Landkreises Nordsachsen verfügt, nachdem sich eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in dieser Klasse bestätigt hat.

Dies stimmt uns alle sehr traurig, da es nun für die Mädchen und Jungen der Klasse 4 erneut eine Phase des häuslichen Lernens gibt, was definitiv eine neue Herausforderung für alle Betroffenen ist.

Die Lernaufgaben für die Zeit der Quarantäne können über das Klassenlogin abgerufen werden.

Bitte bleiben Sie trotz aller Widrigkeiten zuversichtlich und optimistisch!

K. Hartmann

Schulleitung

Elterninformation, eingestellt am 08.04.2021

Liebe Eltern,

ab Montag, dem 12.04.2021 startet der Schulbetrieb wieder im eingeschränktenn Regelbetrieb. Alle geltenden Hygienebestimmungen bleiben bestehen. Laut SächsCoronaSCHVO vom 29.03.2021 werden ab dem 12.04.2021 auch Schüler und Schülerinnen der Grundschule zweimal wöchentlich auf das Coronavirus mittels eines Selbsttests getestet. Diese Maßnahme stellt uns erneut vor große Herausforderungen. Bitte vertrauen Sie darauf, dass jede Klassenleiterin die Thematik mit den Kindern sensibel bespricht und umsetzt.

Testung in der Schule

Die Selbsttests werden montags und mittwochs durchgeführt. Das beigefügte Formular "Einwilligungserklärung" muss am Montag, dem 12.04.2021, von jedem Kind, das in der Schule getestet wird, unterschrieben vorliegen. Auf formlosen Antrag können Sie eine Bescheinigung des durchgeführten Selbsttests an der Schule erhalten.

Testung außerhalb der Schule

Es ist möglich den Test auch bei einer zuständigen Stelle (im Sinne von §6 Abs.6 der Coronavirus-Testverordnung) bzw. zu Hause durchzuführen.

Entsprechende Nachweise sind vorzulegen. Falls Sie Ihr Kind Zuhause testen, legen Sie die beigefügte qualifizierte Selbstauskunft vor. In beiden Fällen muss der Nachweis jeweils montags und mittwochs erbracht werden.

Bitte nehmen Sie auch unser überarbeitetes Hygienekonzept zur Kenntnis. 

Weitere Informationen:

Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

K. Hartmann

Schulleitung

 

Anlage3-Einwilligungserklaerung_Schueler2.pdf

56 K

SMS-Qualifizierte-Selbstauskunft-Vorliegen-eines-negativen-Antigen-Selbsttests.pdf

529 K