Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung 

Grundschule Mügeln
Grundschule Mügeln Grundschule Mügeln

Klassenfahrt nach Colditz

Auch eine Klassenfahrt durfte Klasse 4 noch am Ende des Schuljahres durchführen. Wir hatten unser Quartier auf dem Campingplatz Colditz. Trotz Regen besuchten wir das Tischlereimuseum der Familie Schneider und auch das Waldbad. Im Schloss Colditz nahmen wir an einer Führung teil, bei der wir von den zahlreichen Fluchtversuchen der britischen Gefangenen im 2. Weltkrieg erfuhren. Das waren spannende Geschichten. Sportlich betätigten wir uns beim Volleyball, beim Fußball, beim Tischtennis und beim Baden. Für leckeres und abwechslungsreiches Essen sorgten von früh bis spät Frau Großer, Frau Siegert und Frau Walla. Ein herzliches Dankeschön an die Muttis. Ihre guten Ideen, ihre offenen Ohren und ihre helfenden Hände haben mit dazu beigetragen, dass es für uns 3 unvergesslich schöne Tage wurden.

Exkursion an den Werbeliner See

Anfang Juli konnten wir unsere Exkursion ans Gewässer noch durchführen. Wir fuhren mit dem Bus der Fa. Jahn zum Werbeliner See im Nordwesten unseres Heimatkreises. Dort erwarteten uns Heike und Franka, die sich sehr für den Naturschutz in unserer Region einsetzen. Sie zeigten uns, dass dort ganz viele Vögel leben und mit Ferngläsern konnten wir einige selbst sehen. Wir fanden auch kleinste Tierchen, die im Gewässer leben und mussten dazu die Hosenbeine hochkrempeln. Da die Sonne schien, hatten wir einen schönen und erlebnisreichen Tag. Noch einmal Danke an alle Helfer und den Sponsor.

Lernen mit Ipads

Mathematik Klasse 2a
Mathematik Klasse 2a
Englisch Klasse 3a
Englisch Klasse 3a

Mittlerweile verfügt unsere Grundschule über Ipads, die zum Lernen in allen Fächern genutzt werden.

Projekt Partizipation in Klasse 3a

Im Rahmen von zwei Projekttagen setzten sich die Jungen und Mädchen der Klasse 3a mit Kinderrechten und Entscheidungsprozessen auseinander.

So entwickelten sie ihre eigenen Ideen, was sie einmal gern in Angriff nehmen möchten und setzten diese gemeinsam um. 

Im Ergebnis entstanden leckere Burger für die gesamte Klasse als Mittagessen, ein Legotisch für das Klassenzimmer sowie ein Fahrrad aus Pappe.

Es hat allen Spaß gemacht und die Burger waren sehr lecker.

Ein Hauch von Faschingsfeeling an der Grundschule am Faschingsdienstag

Die große Party gab es zwar nicht, dafür aber Pfannkuchen und etwas Spaß ...

Kreatives Arbeiten für den Schulgarten der Grundschule

Während der Notbetreuung entstanden verschiedene Schilder zur Beschriftung des Schulgartens. Die Kinder waren mit Freude beim Werkeln dabei.

Glückwünsche für Kranke und Senioren

An unserer Grundschule beteiligten sich viele Kinder an der Glückwunsch-Aktion für Menschen in Krankenhäusern und Heimen, die in diesem Jahr zu Weihnachten wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Covid-19-Virus keinen Besuch empfangen dürfen. 

Wald im Schuhkarton

Wandertag in den Wald

Fahrradausbildung im Verkehrsgarten Schweta

Für Klasse 4 war am 22. und 23. September 2020 praktische Fahrradausbildung im Verkehrsgarten Schweta. Alle konnten zeigen, dass sie schon sicher Fahrradfahren können und sich dabei auch rücksichtsvoll verhalten. Verkehrsregeln sowie das Wissen über Verkehrszeichen wurden angewendet. Nachdem die theoretische Ausbildung von allen gut bestanden wurde, war es doch wichtig, erst noch einmal zu üben, bevor es zur Prüfungsfahrt ging. Einige waren sehr aufgeregt. Aber alle "Radler" haben ihre Sache gut gemacht.

Wandertag der Klasse 2a

Am Dienstag, den 22.9.2020 ging es für die Klasse 2a auf den Reit- und Kinderbauernhof Krasselt nach Luppa. Die Kinder erlebten einen spannenden Tag auf dem Hof der Familie. Gestartet wurde mit einem Frühstück auf den Strohballen in der Scheune. Nach dieser Stärkung lernten die Kinder die Tiere des Hofes kennen. Im Anschluss startete das Projekt "Ein Geheimnis hinter jedem Baum", bei dem unter anderem das Zapfenexperiment durchgeführt wurde. Das erworbene Wissen  konnten die Kinder beim Lösen der Rätsel auf der Schatzsuche unter Beweis stellen. Es war ein rundum gelungener und schöner Tag. 

Bauer für einen Tag

Am Mittwoch, dem 2. September 2020 war die Klasse 3a zu Gast auf dem Bauernhof Krasselt in Luppa im Rahmen des "Projektes - Bauer für einen Tag." Dabei drehte sich alles um die Kartoffel sowie um die Tiere. Die Kinder erfuhren viel Wissenswertes über die Kartoffel, konnten alte Landmaschinen und Geräte der Bauern anschauen. Aber auch über die Tiere auf dem Bauernhof gab es viele Informationen. Besonders "Lilly" die Hofhündin, hatte es den Kindern angetan. Es blieb auch noch Zeit für das Spielen. Zum Schluss gab es zum Mittagessen gegrillte Bratwürste und Obst und Gemüse vom Bauernhof.

Schulanfang 2020

Am Sonnabend, dem 29. August 2020 wurden in der Turnhalle der Grundschule Tintenklecks 25 Schulanfänger aufgenommen. Bedingt durch die Auflagen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, fand die Feierstunde im kleineren Rahmen statt. Nach einem kurzen Programm erfolgte die feierliche Aufnahme der Schulanfänger. Danach gab es die Zuckertüten, die von einem Dino bewacht wurden. Dieser Schulanfang war anders, aber trotzdem sehr schön.

Das Lehrerteam "on tour"

Die Gaben der Natur und des Glücks sind nicht so selten wie die Kunst, sie zu genießen.

Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenarques - franz. Philosoph